Zusätzliche Förderung für Energiesparer: Freistaat Bayern startet 10.000-Häuser-Programm

Das Land Bayern möchte die Energiewende vorantreiben und hat dafür ein neues Förderprogramm, das 10.000-Häuser-Programm, aufgelegt. Es besteht aus einem Programmteil "EnergieSystemHaus" für Neubauten oder Komplettsanierungen, und einem Programmteil "Heizungstausch" für die Modernisierung von Heizanlagen.

Das 10.000-Häuser-Programm ist mit KfW- oder BAFA-Programmen kumulierbar, das heißt, dass Sie mehrere Programme gleichzeitig nutzen können.

Sie können sich im Internet unter folgendem Link noch weiter informieren:

www.energieatlas.bayern.de/buerger/10000_haeuser_programm.html

Information und Beratung auch durch unseren ehrenamtlichen EnergyScout Dipl.-Ing. Franz Hien: Tel. 0171/9306856, E-Mail: info@oekompakt.de


Heizkesseltausch: Bis zu 8.500,– Euro Förderung durch den Staat!

Für all diejenigen, die überlegen, ob sie ihren alten Heizkessel tauschen sollen, ist JETZT der Zeitpunkt gekommen, das Vorhaben zu planen und zu realisieren.

Sie erhalten 1.000,– Euro von der Bayerischen Staatsregierung, wenn Sie einen neuen Heizkessel (Brennwerttechnik, Biomassekessel oder KWK-Anlagen) installieren lassen. Wenn Sie dazu noch eine Solaranlage für die Brauchwassererwärmung installieren lassen, erhalten Sie noch einmal zusätzlich 500,– Euro.
Wenn Sie die Solaranlage noch etwas größer dimensionieren und diese auch für Heizungsunterstützung verwenden erhalten Sie nicht 500,– Euro sondern 1.000,– Euro zusätzlich, so dass Sie dann insgesamt 2.000,– Euro von der Bayerischen Staatsregierung erhalten – ZUSÄTZLICH zu den normalen Förderungen oder Zuschüssen.

Beispiel:

Für einen Pelletkessel mit Pufferspeicher erhalten Sie von der BAFA: 3.500,– Euro
Förderung BAFA für die Solarkollektoranlage Heizungsunterstützung: 2.000,– Euro
Zusatzförderung für eine Solarkollektoranlage (Kombinationsbonus): 500,– Euro

10.000-Häuser-Programm für Heizkesseltausch: 1.000,– Euro
10.000-Häuser-Programm für Solaranlage Heizungsunterstützung: 1.000,– Euro

Gesamtzuschuss 8.000,– Euro !!!

drucken nach oben