Pressebericht über die Sitzung des Gemeinderates vom 04.07.2018

Informationen über die Sitzung des Gemeinderates

Bild Bericht GR

Grundsatzentscheidung über Neujahresempfänge erst im Jahr 2020

Bauabschnitt vier im Rahmen der Dorferneuerung Hailing für das Bürgerhaus beschlossen – Beschluss über Umwidmung einer GV-Straße aufgehoben

Nach Abschluss der Bau- und Umweltausschusssitzung wurde von Ersten Bürgermeister Wolfgang Frank um 19:00 Uhr die öffentliche Sitzung des Gemeinderates Leiblfing eröffnet. Alle Anwesenden wurden zunächst begrüßt und es wurde die ordnungsgemäße Ladung und Beschlussfähigkeit des Gemeinderates Leiblfing festgestellt.

Beim ersten Tagesordnungspunkt nahm der Gemeinderat zunächst Kenntnis von der Niederschrift über den öffentlichen Teil der Sitzung vom 06.06.2018 und genehmigte diese wie vorliegend.

Im Anschluss erfolgte ein Vortrag des Ingenieurs Herr Kemper über die Dorferneuerung in Hailing und die weitere Gestaltung des Bürgerhauses. Hierbei wurde die Umplanung des Bauabschnittes 4 des Bürgerhauses in Hailing einstimmig beschlossen.

Beim nächsten Tagesordnungspunkt wurde zunächst der Beschluss aus der Gemeinderats-sitzung vom 14.03.2018 bezüglich der Umwidmung eines Teilstückes der GV-Straße Metting Großklöpfach aufgehoben. Der Gemeinderat Leiblfing beschloss nun die Anpassung der Widmung des Ausbaus von Asphalt auf Schotterbefestigung.

Der letzte Punkt des öffentlichen Teils umfasste noch die Durchführung von Neujahresempfängen. Hierbei traf der Gemeinderat die Entscheidung im Jahre 2020, aufgrund der anstehenden Kommunalwahl, keinen Neujahresempfang auszurichten. Die Grundsatzentscheidung über die weitere Durchführung von Neujahresempfängen der Gemeinde Leiblfing wird im Jahre 2020 gefasst.

Mit Dank für die gute Mitarbeit schloss Erster Bürgermeister Wolfgang Frank die öffentliche Sitzung des Gemeinderates Leiblfing und es folgte ein umfassender nichtöffentlicher Teil.

 

(Artikel Gemeinde Leiblfing - 12.07.2018)

 

drucken nach oben