Pressebericht über die Sitzung des Gemeinderates vom 02.11.2016

Informationen über die Sitzung des Gemeinderates

Bild Bericht GR

Nach der Genehmigung der Niederschrift über den öffentlichen Teil der Sitzung vom 05.10.2016 teilt der Erste Bürgermeister dem Gemeinderat mit, dass der zur Beratung vorgesehen Antrag auf Ausweisung einer Baufläche auf dem Grundstück Fl.Nr. 913/23 der Gemarkung Leiblfing zwischenzeitlich vom Antragsteller zurückgezogen wurde.

Umfangreiche Informationen

Anschließend ging man direkt zu den obligatorischen Informationen für den Gemeinderat über. Neben Terminvereinbarungen bezüglich des Volkstrauertages und dem Hinweis auf den anstehenden Redaktionsschluss für die Dezemberausgabe des „Leiblfinger Gemeindeblatts“ und des Veranstaltungsplakates „do riad se wos“, wurde der Gemeinderat u.a. über den Stand der Planungen bezüglich dem „2. Leiblfinger Weihnachtsmarktes“, welcher am 10. und 11. Dezember 2016 stattfinden wird, informiert.

Im Frühjahr 2017 wird wieder das „Leiblfinger Ehrenzeichen“ verliehen.

Für das „Kulturmobil 2017“ bewirbt sich in der ILE-Gäuboden die Gemeinde Oberschneiding.

Ein umfassender nichtöffentlicher Teil schloss sich an.

 

(Artikel vom 04.11.2016 - Gemeinde Leiblfing)

 

drucken nach oben