ILE Gäuboden präsentierte sich am Regionaltag

Regionaltag Foto 1Gemeinde Oberschneiding

Der Infostand der ILE Gäuboden beim Regionaltag in Oberschneiding

Oberschneiding war Gastgeber des Regionaltages, der am 9. und 10 September zum sechsten Mal stattfand. Die ILE Gäuboden mit ihren sieben Mitgliedsgemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen präsentierte sich bei diesem „Schaufenster des Landkreises“ mit einem eigenen Messestand.

Gut besucht war an beiden Tagen der Stand der ILE Gäuboden

Der derzeitige Vorsitzende der ILE Gäuboden Peter Bauer konnte mit seiner Bürgermeisterkollegin und den Bürgermeisterkollegen zahlreiche interessierte Besucher über die Aufgaben und Ziele der ILE Gäuboden informieren. Mit am Stand waren auch die Geschäftsleiter der Verwaltungen und die Mitarbeiterinnen der Rentenstelle Gäuboden. Mit Informationsflyern über die ILE im Allgemeinen, aber auch über die Verwaltungszusammenarbeit im Bereich der ILE Gäuboden konnten diese Informationen vertieft werden. Die Verwaltungszusammenarbeit mit Standesamt Gäuboden, Rentenstelle Gäuboden, Personalstelle Gäuboden, Steuer- und Veranlagungsstelle Gäuboden und Kommunaler Verkehrsüberwachung Gäuboden wurde dabei als bayernweites Vorzeige- und Zukunftsprojekt herausgestellt. Vor allem, weil in Zeiten des demografischen Wandels, knapper werdender Ressourcen und zunehmender Anforderungen an die kommunale Aufgabenerfüllung das Thema interkommunale Kooperation verstärkt in den Blickpunkt rückt. Dies gilt als wichtiger Schritt, um auch in Zukunft Dienstleistungen rechtssicher, bürgernah, kompetent und mit hoher Qualität abwickeln zu können.

Vorgestellt wurden aber auch die zwölf Handlungsfelder der ILE Gäuboden, in denen u.a. die Themen Innenraumentwicklung, Senioren und Soziales, Jugend- und Sozialarbeit, Energie usw. aufgegriffen werden. Die einzelnen Themenfelder wurden auch mit informativen Roll-Up´s übersichtlich dargestellt. Diese Roll-Up´s werden nun im Anschluss an den Regionaltag in den einzelnen Rathäusern der ILE-Gemeinden ausgestellt und immer wieder ausgetauscht, so dass sich die Bürger auch vor Ort über ihre Region „ILE Gäuboden“ informieren können. Die beiden ILE-Flyer werden ebenfalls in den Rathäusern für alle interessierten Bürger ausgelegt.

 

(Artikel vom 13.09.2017 - Gemeinde Oberschneiding)

drucken nach oben